Schwabe

Basel


Alain Claude Sulzer
Basel
2018. Ca. 152 Seiten, 14 Abbildungen in Farbe. Gebunden.
sFr. 19.- / € (D) 19.-
ISBN 978-3-7965-3822-3
Basel19.00

Weitere Formate:

  • PDF - Informationen zum Format

    PDF eBooks können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF- und DRM-fähig sind (z.B.: Tablet, eBook-Reader, Smartphone oder einfach auf Ihrem PC).

    Hinweis: Unsere PDF eBooks sind mit einem Kopierschutz (Adobe DRM) ausgestattet.

    Weitere Informationen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

* Für Hinweise zum Format mit der Maus über das Symbol fahren.


Ob Basler Daig, Fasnacht oder Lällekönig: Persönlich und humorvoll blickt Alain Claude Sulzer auf sein Basel. Augenzwinkernd zeigt er dem Leser, dass sich viele Dinge stetig ändern, das Wesentliche aber erhalten bleibt: Die Stadt am Rhein ist immer in Bewegung.


Mit dieser erweiterten Neuauflage ist Sulzers Basel-Buch nun wieder lieferbar. Neu sind auch Hannes Nüsselers extra für dieses Buch angefertigten charmanten und frechen Zeichnungen.


 

Alain Claude Sulzer, geboren 1953 in Riehen bei Basel, veröffentlichte zahlreiche Romane, die in viele Sprachen übersetzt wurden, zuletzt die Bestseller «Postskriptum» (2015) und «Die Jugend ist ein fremdes Land» (2017). Für sein Werk erhielt er unter anderem den «Prix Médicis étranger» sowie den Kulturpreis der Stadt Basel.


Der Baselbieter Illustrator Hannes Nüsseler ist Journalist der TagesWoche sowie Autor und Zeichner von Graphic Novels.

Zu diesem Titel ist kein Pressestimmentext verfügbar.

Warenkorb leer