Schwabe

An der Wiege Europas


Cornel Dora / Franziska Schnoor (Hrsg.)
An der Wiege Europas
Irische Buchkultur des Frühmittelalters
2018. 116 Seiten, 43 Abbildungen, davon 42 in Farbe, 1 Tabelle. Broschur mit Klappen.
sFr. 25.- / € (D) 25.-
ISBN 978-3-906819-29-7
Stiftsbibliothek St. Gallen
An der Wiege Europas25.00


Die irische Buchkunst des Frühmittelalters ist von berückender Schönheit. Sie ist Ausdruck der Blüte 
einer Mönchskultur, die vom 6. bis 9. Jahrhundert die geistige Entwicklung Europas wesentlich mit prägte.
Nirgends kann dies so exemplarisch aufgezeigt werden wie im 612 vom Iren Gallus gegründeten Kloster 
St. Gallen. In der Stiftsbibliothek ist die schönste Sammlung irischer Handschriften des Frühmittelalters
auf dem europäischen Festland erhalten geblieben. 
Wer sie betrachtet, steht an der Wiege des mittelalterlichen Europa.


Sommerausstellung der Stiftsbibliothek im Barocksaal
An der Wiege Europas - Irische Buchkultur des Frühmittelalters
13. März 2018 - 4. November 2018
Stiftsbibliothek St. Gallen 
Klosterhof 6D 
9000  St. Gallen
www.stibi.ch


Aus Anlass des Europäischen und Schweizerischen Kulturerbejahrs 2018 präsentiert die Stiftsbibliothek ihren irischen Bestand und stellt ihn in den grossen Zusammenhang der Kulturgeschichte und der Grundlegung Europas im Frühmittelalter und zur Zeit Karls des Grossen.

Zu diesem Titel ist kein Urhebertext verfügbar.

Zu diesem Titel ist kein Pressestimmentext verfügbar.

Warenkorb leer